Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


 1. Vertragspartner

Die Ferienwohnung wird vermietet von:

Maria und Bernhard Regner, Raiffeisenstr. 3, 95466 Weidenberg

Tel.: +49 9209 918818

E-Mail: info@apartment-regner.de

2. Buchung und Reservierung

2.1. Die Buchung der Ferienwohnung kann schriftlich, per E-Mail oder telefonisch erfolgen.

2.2. Die Buchung ist verbindlich und wird erst nach Bestätigung durch den Vermieter wirksam.

2.3. Mit der Buchungsbestätigung verpflichten sich die Gäste zur Einhaltung dieser AGB.

3. Zahlungsbedingungen

3.1. Die Buchungszusage stellt die Grundlage für die Gültigkeit des Mietvertrags dar. Die vollständige Zahlung des Mietbetrags ist unmittelbar nach der Buchungszusage fällig, sofern keine schriftliche Vereinbarung etwas anderes festlegt. Falls die Zahlungsfrist nicht eingehalten wird, behält sich der Vermieter das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten. Die Nichtzahlung wird als Rücktritt betrachtet und ermöglicht dem Vermieter eine Neuvermietung der Unterkunft.

4. An- und Abreise

4.1. Die Anreise ist ab 15:00 Uhr möglich. Die Abreise muss bis spätestens um 10:00 Uhr erfolgen.

4.2. Bei verspäteter Abreise kann eine zusätzliche Gebühr anfallen.

5. Stornierungsbedingungen

5.1. Bei Stornierungen bis 14 Tage vor dem geplanten Anreisedatum wird die Buchung kostenfrei storniert.

5.2. Bei Stornierungen innerhalb von 14 Tagen vor dem geplanten Anreisedatum wird 50 Prozent des Mietpreises einbehalten, es sei den es wurde schriftlich etwas anderes vereinbart.

6. Nutzung der Ferienwohnung

6.1. Die Ferienwohnung darf nur von den in der Buchung angegebenen Personen genutzt werden.

6.2. Rauchen ist in der Ferienwohnung nicht gestattet.

6.3. Haustiere sind nicht erlaubt.

6.4. Partys oder Versammlungen unangemeldeter Gäste. Drogenkonsum und übermäßiger Alkoholkonsum sind verboten.

6.5. Übermäßigen Lärm, laute Musik oder lautes Verhalten ist verboten. Störungen der Nachbarn werden nicht tolerier.

6.6. Der Mieter hat die Verpflichtung, die gemieteten Gegenstände (Ferienwohnung, Inventar und Außenanlagen) sorgsam zu behandeln. Im Falle von Schäden an der Ferienwohnung und/oder dessen Inventar während der Mietdauer ist der Mieter dazu verpflichtet, diese Schäden umgehend der Vermieter zu melden. Etwaige Mängel oder Schäden, die bei Ankunft festgestellt werden, müssen unverzüglich gemeldet werden. Andernfalls haftet der Mieter für die entstandenen Schäden. Um Schäden und Mängel zu beheben, ist eine angemessene Frist für Reparaturen einzuräumen. Ansprüche aus Reklamationen, die nicht sofort vor Ort gemeldet werden, werden nicht berücksichtigt. Bei auftretenden Unannehmlichkeiten ist der Mieter verpflichtet, im Rahmen seiner gesetzlichen Verpflichtungen angemessene Maßnahmen zur Behebung der Probleme zu ergreifen und eventuelle Schäden zu minimieren. Am Tag der Abreise muss der Mieter persönliche Gegenstände entfernen, den Hausmüll in die dafür vorgesehenen Behälter entsorgen und das Geschirr sauber abwaschen und in den Küchenschränken verstauen.

7. Parkplätze

7.1. Den Mieter stehen bis zu maximal zwei kostenlose Parkplätze unmittelbar vor dem Mietobjekt zur Verfügung.

7. Haftung und Schadenersatz

7.1.Die Beschreibung des Mietobjekts wurde nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Der Vermieter übernimmt keine Haftung für Beeinträchtigungen des Mietobjekts aufgrund von Ereignissen höherer Gewalt, Strom- und Wasserausfällen oder Naturkatastrophen. Ebenso wird keine Haftung übernommen, wenn unvorhersehbare oder unvermeidbare Umstände eintreten, wie beispielsweise plötzliche Baustellen oder Störungen aufgrund naturbedingter und örtlicher Gegebenheiten. Der Vermieter ist jedoch bereit, sofern dies möglich ist, bei der Lösung von Problemen behilflich zu sein. Eine Haftung des Vermieters für die Nutzung der zur Verfügung gestellten Spiel- und Sportgeräte ist ausgeschlossen. 

7.2. Die Gäste haften für mutwillige Zerstörung oder Schäden an der Ferienwohnung und deren Inventar, die während ihres Aufenthalts verursacht wurden.

7.3. Der Vermieter haftet nicht für Verluste, Diebstähle oder Schäden an persönlichem Eigentum der Gäste.

7.4. Die An- und Abreise des Mieters erfolgt auf eigene Verantwortung und eigenes Risiko. 

7.5. Der Vermieter übernimmt keine Haftung für persönliche Gegenstände im Falle von Feuer.

8. Datenschutz

8.1. Die Datenschutzbestimmungen des Vermieters finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .

9. Gerichtsstand und anwendbares Recht

9.1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

9.2. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist Bayreuth.

10. Schlussbestimmungen

10.1. Die auf der Webseite und in der Broschüre präsentierten Fotos und Texte dienen dazu, eine realistische Beschreibung des Mietobjekts zu bieten. Es kann jedoch keine vollständige Gewähr für eine hundertprozentige Übereinstimmung mit dem Mietobjekt gegeben werden. Der Vermieter behält sich das Recht vor, Änderungen an der Ausstattung (z. B. Möbel) vorzunehmen, sofern diese gleichwertig oder höherwertig sind.

10.2. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen nicht. Die unwirksame Regelung ist durch eine wirksame zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen und rechtlichem Willen der Vertragsparteien am nächsten kommt.

10.3. Änderungen oder Ergänzungen dieser AGB bedürfen der Schriftform.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.